Antrag zur Einstellung eines Wirtschaftsförderers

Betreff: Antrag zur Einstellung eines Gewerbe- und Einzelhandelsbeauftragten / Wirtschaftsförderer in Vollzeit

 Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

ich beantrage im Rahmen der jetzigen Haushaltsplanberatungen für das Haushaltsjahr 2016 ff:

  1. die sofortige Einstellung eines Gewerbe- und Einzelhandelsbeauftragte/Wirtschaftsförderer in Vollzeit
  2. die dafür benötigten Mittel im Haushaltsplan 2016 bereitzustellen.

Begründung:

Die umliegenden Kommunen bauen seit Jahren ihre Innenstädte zu attraktiven Einzelhandelszentren aus. Vorhandenes Gewerbeflächenpotenzial wir massiv ausgebaut, neues Gewerbe mit niedrigsten Gewerbesteuerhebesätzen angelockt. Die Folge ist, dass die eigene Kaufkraft nur noch in geringem Masse in der eigenen Stadt verbleibt (mittlerweile unter 50%) und die Verödung der Innenstadt mit der Schließung weiterer Geschäfte droht. Das vorhandene Gewerbe der Stadt Leichlingen droht in kostengünstigere Gebiete umzusiedeln, wenn nicht andere Standortvorteile dies kompensieren oder überwiegen. Der seit Jahren stockende Prozess der Innenstadtentwicklung trägt ebenfalls zur negativen Entwicklung bei, die nur wenig vorhandenen Potenziale werden zu gering oder gar nicht genutzt.

Die Fachkraft soll als Gesprächspartner und Bindeglied aller Beteiligten in Gewerbe, Einzelhandel, Politik und Verwaltung wirken und verantwortlich sein, die vorhandenen Vorschläge koordinieren, auf ihre Umsetzbarkeit prüfen, zur Entscheidungsreife bringen und letztendlich umsetzen.

Ich verweise ausdrücklich auf meine beiliegenden Ausführungen, aus denen Sie meine Einschätzung der derzeitigen Situation von Handel und Gewerbe der Stadt Leichlingen sowie das Aufzeigen von Möglichkeiten und Lösungswegen entnehmen können.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Esser
Mitglied des Rates der Blütenstadt Leichlingen
für die Freien Demokraten FDP
Anlage: Ergänzung zum Antrag Einstellung Gewerbe- und Einzelhandelsbeauftragten / Wirtschaftsförderer in Vollzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.